http://nora.modelprivat.com

 

Hallo mein Lieber,

ich freue mich wenn du Dein Erlebniss mit mir in einem Forum deiner Wahl schreibst. Dies ist für mich immer einer Bestätigung meiner Serviceleistung. Auch Kritik nehme ich ernst, auch wenn ich weiß, dass diese immer subjektiv ist.

Deine Nora



Nora

Servus!

Nora,

Ich habe Nora auf der PHP Website entdeckt.
Begeistert von den Fotos wollte ich Nora unbedingt kennenlernen. Die Fotos sind meiner Meinung nach zu “kühl” , Nora lässt mehr Nähe zu als die Bilder vermuten lassen.
Ausschlaggebend für einen Besuch waren aber eure Berichte, Danke!
Ein neuer Stern am GF6 Himmel.
Den Termin habe ich per Mail gebucht, war unproblematisch.
Nora empfing mich in schwarzen Dessous und einem bezaubernden Lächeln.
Etwas Small Talk, Getränk, Dusche, die Skinny Hauskatze bespielt und dann begann es.

Wir starteten im Stehen mit ZK , den Rest behalte ich für meine Phantasie.

Nach dem Akt wir noch Arm in Arm und Kuschelnd auf dem Bett.Wie mit einer Freundin.

Nora hat einen wunderschönen Body, leuchtende Augen, und eine offenherzige Persönlichkeit.
Ich hatte ihr erklärt das ich beim ersten Date nicht mit einem Gutschein bezahlen wollte, ach kein Problem , gerne!

Meine Empfehlung für GF6 Fans,
Wiederholung: 100%
200€/60

Mfg



Nora -

Danke Kollege
ohne dich wäre ich nicht auf Nora aufmerksam geworden , da der Münchner Norden nicht gerade meine Stammgegend darstellt.
Aber heute mal einen Termin mit Nora ausgemacht. 200460 mit Gutschein 180460. Terminvereinbarung klappte beim ersten Anfragen sofort.Klasse.Auch Gutschein ausdrücklich gerne genommen.
Also erstmal die zwei Stockwerke erklommen und ihre Klingel gedrückt. Was für ein hübscher Sonnenschein mir aufmachte:einfach geil. Nora führte mich erst in ein Separee ,weil ich ein bisschen zu früh dran war.Aber schon da Getränk angeboten und gebracht.Als die Spielwiese wieder in dem Zustand war ,wie es sich gehört , wurde ich abgeholt.Frage nach Dusche musste ich das erste mal mit JA beantworten.Draußen war es schon heiß ,aber mit Nora wurde mir richtig warm. im Zimmer ging es dann richtig los:wunderbare sanfte ZKs ,anknappern der Brustwarzen und klein Aga mit der Hand stimmuliert . Der Rest bleibt unser privates Geheimniss.
Aber nach ner guten Stunde glücklich entlassen
Nora ist Deutsche und kommt mindestens 1x die Woche ins PHP.Also wer bei ihr nicht glücklich wird ,sollte für immer zu Hause bleiben....und ich habe noch gar nichts über ihre Figur oder strahlende Augen ,mit denen sie immer bei dir ist,gesagt!
Also :Empfehlung unbedingt
Danke Nora das ich dich kennen lerne durfte und bis bald
schönen Gruß Agamemnon

Kaufmich.com - Kostenlose Community für Escorts, Hobby-Huren, Dominas, Bordelle und Freier

Nora - Ein echtes Highlight

ist morgen wieder im PHP! Eine absolut hübsche (ich sage extra nicht "schöne" - obwohl sie es ist - denn dafür ist sie viel zu natürlich, und nicht so streng wie auf den Fotos), schlanke, charmante, junge Frau aus Deutschland. Sieht echt bezaubernd aus, wunderschöner, geiler Body, toller Busen (wenn er gemacht sein sollte ist es ein kleines Meisterwerk), mit schönen, festen Nippeln.

Ebenso grandios ist ihr Service: viele zärtlich und innige Küsse, aktiv, ohne aufdringlich zu sein. Sie spürt fast, wonach einem der Sinn steht, ohne jemals professionell zu wirken. ST witzig, charmant und problemlos. Für GF6 - Freunde, die auf hübsche, schlanke, blonde Girls stehen ein MUSS!!!

Terminvereinbarung problemlos, Gutschein wurde strahlend angenommen. Das Haus und die Logistik vorbildlich!

Leider arbeitet sie meist erst ab 18:00 Uhr, was für mich nicht ganz einfach ist. Hoffe sie kommt künftig öfter und auch mal ganztags. Dann werde ich sie sehr oft besuchen

Nora ist absolut 1. Liga, eine Traumfrau, von denen es in M nicht viele gibt

Independent Escorts

Nora im PHP - Tagetestraße 1 , München

All denen,

die Anfang nächster Woche noch nichts vor und eine Schwäche für etwas zierliches Blondes haben, möchte ich einen Besuch bei Nora nahe legen. Diese Dame hat mir ein grandioses erotisches Erlebnis beschert.

Doch der Reihe nach, denn ich muss strikt trennen zwischen Dienstleisterin und der Vergnügungsstätte. Die Terminvereinbarung gestaltete sich alles andere als reibungslos, da ich zunächst eine positive Antwort auf meine Terminanfrage per e-Mail für den nächsten Tag erhielt, dieses Zeitfenster dann allerdings von einem anderen Interessenten in Beschlag genommen wurde. Eventuell hätte ich nicht erwähnen sollen, die Einlösung meines Lusthaus-Gutscheins in Erwägung zu ziehen, denn als ich nichts weiter wollte als die Verabredung zu bestätigen, gingen anstatt einer Stunde plötzlich nur noch 45 Minuten. Normalerweise würde ich: "Schwamm drüber!", sagen, weil jedoch in diesem Laden die Terminvergabe selten einwandfrei funktioniert hat und nichts größer geschrieben wird, als Marge zu machen, hat das Ganze schon ein Geschmäckle...
Außerdem scheint es mühselig die Mobilnummer je nach Arbeitszeit und Anwesenheit den Anzeigen hinzuzufügen nur um sie dann wieder zu entfernen. Mit meinem Glück hatte Nora immer versucht zu erreichen, als sie gerade beschäftigt war.

(Anmerkung NORA: TERMINE MIT NORA am Besten immer per Email vereinbaren und auch mit der Emailbestätigung eine Mobilenummer angeben. Nora geht nicht an Ihr Mobile wenn sie beschäftigt ist. SMS / WhatsApp schreiben hilft. Wer mit unterdrückter Nummer anruft, wird als nicht seriös eingestuft! Nora bearbeitet Ihre Termine selbst. Die Arbeitstelefonnummer wird automatisch vom Homepagesystem nur an Arbeitstagen freigeschaltet. ) weiter...

Keinesfalls möchte ich, dass diese Aussagen negativ auf die Leistungsbereitschaft des Mädels zurückfallen, denn rückblickend weiß ich gar nicht, womit ich mir die tiefen Einblicke in Noras Zärtlichkeits-Repertoire überhaupt verdient hatte. Sie empfing mich in dem kompliziert aussehenden, schwarzen Flechtwerk, welches sie auch auf den Fotos zur Schau stellt. Das in der Anzeige angegebene Alter nimmt der Szenegänger zu Kenntnis, doch bekunden sympathische Lachfältchen, dass es sich beim Objekt der Begierde um alles andere als ein einfältiges Kücken handelt.

Wer eine Definition von "gertenschlank" betrachten will, ist bei ihr gut aufgehoben und ich konnte mich an ihrem musculus rectus abdominis kaum satt sehen. Sowieso ist die Kleine mit ihrem festen Po top in Form und ihre Oberweite ist ein Kunstwerk. Leider war das Date gefühlt so schnell vorbei, dass ich ihren Nippeln viel zu wenig Aufmerksamkeit widmen konnte. Bedauerlicherweise habe ich während der Begegnung weder Augenfarbe, Form der Fußzehen, Nagellack noch Art der Ohrläppchen wahrgenommen.

Während ich mir aus dem Bad kommend noch Gedanken machte, dass die Gläser neben dem Waschbecken wohl wirklich für Teelichte und nicht als Mundspülungsmehrwegbecher gedacht waren, empfing mich Nora auch schon mit meinem Getränkewunsch. Sofort ging das Geschehen mit wunderbar sanften Küssen los, die meinetwegen auch das Hauptprogramm hätten bilden können. Freute ich mich beim Öffnen des BHs schon, die filigrane Wäsche unbeschadet abzustreifen, musste mir Nora mit den letzten Strippen doch noch helfen.

... aus Jugenschutzgründen gekürzt ...

Möglicherweise wäre ein Nummernausgabeautomat im Treppenhaus vorzusehen...

Zusammenfassung:
• Terminvereinbarung: Per e-Mail für den nächsten Tag probiert, nur in etwa das Angefragte bekommen.
• Preisniveau: 150445
• Serviceeinhaltung: FM, EL, GV in wechselnden Stellungen, KB
• Zeiteinhaltung: Hat gepasst, kann nicht klagen.
• Optik / Foto / Realität: Werbefotos sind aktuell; Körperkonturen in real eher besser; 75C weiß sie selbst am besten anzugeben, doch wirkt ihr Brustumfang zierlicher mit dem Vorbau; Ihr Gesicht hätte ich mir "görenhafter" vorgestellt, doch das war mein Fehler.
• Zimmer: Das Bambus-Zimmer wirkt viel größer, wenn es aufgeräumt und mit Kerzen dekoriert ist.
• Dusche: Da ich ins große, hintere Badezimmer durfte, habe ich keine Beanstandungen.
• Getränk: Ein Wasser zum Abkühlen, das ich auf dem Beistelltisch vergaß.
• Wiederholung: Schon, die Aufführung wirkte wie die Unvollendete, da geht noch was.
• Empfehlung: Ich habe mich in sehr fähigen Händen sehr gut aufgehoben gefühlt. Allerdings fiele es mir schwer, Nora als Freundin anzusehen. Eventuell den Umständen geschuldet.